Interessen

 

 

 

AUDI

 

  • seit 2004 absoluter Audi Fan
  • das heißt, ich lese die Audi Scene Live (Zeitschrift) ganz begeistert
  • photografiere gerne Luxusaudis
  • fahre gerne im A8 mit 

 

 

INFORMATIONEN für alle AUDI Einsteiger

 

1932 wurde die Auto Union gegründet, die vier sächsischen Kraftfahrzeug-

         hersteller AUDI, DKW, Horch und Wanderer schlossen sich

         zusammen

 

        Zum Sinnbild der Verknüpfung wählte man die vier ineinander ver-

        flochtenen Ringe

 

1969 ging die Auto Union GmbH in der NSU AG auf, Namensänderung

         Audi NSU Auto Union AG

 

1985 Verlegung des Firmensitzes von Neckarsulm nach Ingolstadt, die mit

         einer Namensänderung einher ging, die Firma heißt jetzt AUDI AG

 

So ist eben die AUDI AG entstanden ;-)

 

 

 

 

Nun einige technische Innovationen, die AUDI ans Licht brachte:

 

1972 der negative Lenkrollradius im AUDI 80

 

1975 den Einspritzmotor für den 80 GTE (Vorläufer des VW Golf GTI)

 

1977 den serienmäßigen 5-Zylinder-Ottomotor im AUDI 100 5E Typ 43

 

1982 die Vollverzinkung der Karosserie, damals im Audi 100 Typ 44

 

1983 bekam Audi als erster deutscher Automobilhersteller die Allgemeine

         Betriebserlaubnis (ABE) für Fahrzeuge mit Katalysator

 

Ende der 80er der erste Großserien-PKW mit Dieseldirekteinspritzung, 

                       den Audi 100 TDI

 

1988 die erste Oberklasse-Serienlimousine mit permanentem Allradantrieb,

         den Audi V8

 

1994 die erste Oberklasse-Serienlimousine mit einer Aluminiumkarosserie,

         war der A8

 

2003 Änderung des äußeren Erscheinungsbild von Audi-Fahrzeugen, das

         Hauptmerkmal ist heute der markante so genannte

         Singleframe-Kühlergrill

 

 

 

 

 

 

Meine Traumautos, oh ich meine Traumaudis

__________________________________________________________________________

DTM - DEUTSCHE TOURWAGEN MEISTERSCHAFT

 

 

Es existieren bei der DTM zwei Teams die gegeneinander antreten, einmal das Audi Team und dann das Mercedes Team

 

 

Das Audi Team 2008

 

Fahrer/Team

Auto

Matthias Ekström/ Audi Sport Team Abt Sportsline

Red Bull Audi A4 DTM (2008)

Martin Tomczyk/ Audi Sport Team Abt Sportsline 

Red Bull Audi A4 DTM (2008)

Tom Kristensen/ Audi Sport Team Abt        

Audi A4 DTM (2008)

Timo Scheider/ Audi Sport Team Abt

GW: plus/ Top Service Audi A4 DTM (2008)

Alexandre Prémat/ Audi Sport Team Phoenix        

Audi Bank/ Shell Helix Audi A4 DTM (2007)

Oliver Jarvis/ Audi Sport Team Phoenix     

Best Buddies Audi A4 DTM (2007)

Mike Rockenfeller/ Audi Sport Team Rosberg

S line Audi A4 DTM (2007)

Markus Winkelhock/ Audi Sport Team Rosberg

Playboy Audi A4 DTM (2007)

Katherine Legge/ Futurecom-TME  

Audi A4 DTM (2006)

Christijan Albers/ Futurecom-TME 

Audi A4 DTM (2006)

<#document-fragment>

 

 

 

Das Mercedes Team 

 

Fahrer/Team

Auto

Bruno Spengler/ Mercedes-Benz AMG

Mercedes Benz Bank AMG C-Klasse (2008)

Paul di Resta/ AMG Mercedes

AMG Mercedes C-Klasse (2008)

Jamie Green/ Salzgitter AMG Mercedes

Salzgitter AMG Mercedes C-Klasse (2008)

Bernd Schneider/Original-Teile AMG Mercedes

Original-Teile AMG Mercedes C-Klasse (2008)

Garry Paffet/ stern AMG Mercedes 

stern AMG Mercedes C-Klasse (2007)

Mathias Lauda/ Pixum AMG Mercedes

Pixum AMG Mercedes C-Klasse (2007)

Ralf Schuhmacher/ TRILUX AMG Mercedes

TRILUX AMG Mercedes C-Klasse (2007)

Maro Engel/ JungeSterne AMG Mercedes

JungeSterne AMG Mercedes C-Klasse (2007)

Susie Stoddart/ TV Spielfilm AMG Mercedes

TV Spielfilm AMG Mercedes C-Klasse (2007)

<#document-fragment>

 




Termine 2008

 

 

 

06.04.2008

 D

Präsentation Düsseldorf

- Runden 1,500 km

13.04.2008

D

Hockenheimring Baden-Württemberg
Pole-Position: Timo Scheider (Audi A4 DTM)
Sieger: Mattias Ekström (Audi A4 DTM)

37 Runden (=169,238 km) Runden
4,574 km

20.04.2008

D

Motorsport Arena Oschersleben
Pole-Position: Timo Scheider (Audi A4 DTM)
Sieger: Timo Scheider (Audi A4 DTM)

44 Runden (=162,624 km) Runden
3,696 km

04.05.2008

I

Mugello
Pole-Position: Timo Scheider (Audi A4 DTM)
Sieger: Jamie Green (AMG-Mercedes C-Klasse)

33 Runden (=173,085 km) Runden
5,245 km

18.05.2008

D

EuroSpeedway Lausitz
Pole-Position: Paul di Resta (AMG-Mercedes C-Klasse)
Sieger: Paul di Resta (AMG-Mercedes C-Klasse)

52 Runden (=180,856 km) Runden
3,478 km

29.06.2008

D

Norisring
Pole-Position: Bruno Spengler (AMG-Mercedes C-Klasse)
Sieger: Jamie Green (AMG-Mercedes C-Klasse)

74 Runden (=170,200 km) Runden
2,300 km

13.07.2008

NL

Circuit Park Zandvoort
Pole-Position: Mattias Ekström (Audi A4 DTM)
Sieger: Mattias Ekström (Audi A4 DTM)

38 Runden (=163,666 km) Runden
4,307 km

27.07.2008

D

Nürburgring
Pole-Position: Tom Kristensen (Audi A4 DTM)
Sieger: Bernd Schneider (AMG-Mercedes C-Klasse)

43 Runden (=156,047 km) Runden
3,629 km

31.08.2008

GB

Brands Hatch

82 Runden (=158,178 km) Runden
1,929 km

21.09.2008

E

Circuit de Catalunya (Barcelona)

58 Runden (=172,666 km) Runden
2,977 km

05.10.2008

F

Le Mans Bugatti Circuit

40 Runden (=167,200 km) Runden
4,185 km

26.10.2008

D

Hockenheimring Baden-Württemberg

37 Runden (=169,238 km) Runden
4,574 km

<#document-fragment>

 

 

 

Bisheriger Stand der DTM-Rennen 2008

 

Pos.

 

Pt.

D

D

I

D

D

NL

D

GB

E

F

D

1

Scheider

75

8

10

-

8

6

8

4

10

8

3

10

2

Di Resta

71

-

5

8

10

4

2

8

8

10

8

8

3

Ekström

56

10

1

3

6

5

10

3

6

-

10

2

4

Green

52

3

4

10

4

10

3

6

5

1

-

6

5

Spengler

38

5

6

-

3

8

4

2

3

2

-

5

6

Schneider

34

1

-

5

2

3

-

10

-

6

4

3

7

Tomczyk

32

4

8

-

5

-

5

-

4

5

-

1

8

Kristensen

27

6

-

6

-

2

6

-

2

-

1

4

9

Paffett

13

2

-

-

-

-

-

5

1

-

5

-

10

Prémat

10

-

-

1

-

-

-

-

-

3

6

-

11

Rockenfeller

6

-

2

-

-

-

-

-

-

4

-

-

12

Winkelhock

6

-

3

2

-

-

1

-

-

-

-

-

13

Jarvis

5

-

-

4

1

-

-

-

-

-

-

-

14

Schuhmacher

3

-

-

-

-

-

-

1

-

2

-

-

15

Lauda

1

-

-

-

-

1

-

-

-

-

-

-

 

Oberes Bild das Audi Team 2008 und unteres Bild das Mercedes Team 2008

_____________________________________________________________

Bruno Spengler (bekannt aus der DTM)

Ein Franko-Kanadier erobert Deutschland

 

Wie ich auf Bruno Spengler aufmerksam geworden bin? Natürlich durch die DTM. Sah im Jahr 2005 die DTM zum ersten Mal und sofort entdeckte ich, dieser junge Mann kann einfach super mit dem Auto umgehen und keine Strecke scheint ihm zu schwierig. Damals dachte ich aber nicht, dass er erst 21 Jahre alt war, jetzt bewundere ich, dass er in diesem Alter schon so einen tollen Fahrstil drauf hatte. Als ich, aber dann einige Interviews der DTM Fahrer sah, musste ich sagen, wow der Mensch kommt sowas von sympathisch herüber, was man meiner Meinung nach nicht von jedem DTM Fahrer behaupten kann. Also genau seit diesem Zeitraum feuere ich Bruno bei jedem DTM Rennen an.

 

 

Ein paar Facts über Bruno Spengler

  • geboren am 23.08.1983 in Schiltigheim (Frankreich)
  • seine Hobbies: Sport, Musik, Kino und die Natur

 

2002

  • Formel Renault - 9 Siege - 10 Podium Platzierungen - 8 erste  Startplätze - 7 Schnellste Runden

 

  • NORD AMERIKANISCHE MEISTERSCHAFT - 1. Gesamtrang

 

  • DEUTSCHE MEISTERSCHAFT - 2. Gesamtrang

 

2003

  • F3 EUROSERIES - 10. Gesamtrang - 3 Podium Platzierungen - als Folge eines Unfalls an 6 Rennen nicht teilgenommen

 

 

2004

  • F3 EUROSERIES - 11. Gesamtrang - 1 Podium

 

 

2005

  • DTM (Team Persson-Mercedes C Class 2004) - drei Ergebnisse in den Punkterängen - fünf Mal für die Super-Pole qualifiziert - eine Pole in der Qualifikation

 

2006

  • DTM (Team HWA-Mercedes Classe C 2006) - Vizemeister - 4 Siege (Rekord des Jahres): Norisring, Nürburgring, Le Mans, Hockenheim - 2 Poles Lagen - 4 Schnellste Runden

 

2007

  • DTM (Team HWA-Mercedes Classe C 2007) - Vizemeister - 1 Sieg: Norisring - 3 Poles Lagen - 3 Schnellste Runden

 

Wusste ich doch gleich, dass der Junge Potenzial hat, sieht man ja an seinen bisherigen Ergebnissen ;-)

 

 

 

 

 

 

Hier ein paar Bilder von Bruno Spengler und seinem schnellen Flitzer

___________________________________________________________________

Theater (eine Theater AG überzeugt durch perfekte schauspielerische Künste)

English Drama Group

  • sehe mir seit 2007 mit Begeisterung die Vorführungen der Theatergruppe aus dem Graf Münster Gymnasium (Bayreuth) an

 

  • die Gruppe überzeugt durch sicheres Auftreten auf der Bühne - perfektes Englisch - Charme und Sympathie - tänzerische Einlagen - gute Inzenierung der einzelnen Charaktere

_____________________________________________________________

VfB Stuttgart

Ihr fragt euch sicher, wie kommt eine Bayreutherin auf VfB Stuttgart, oder? Nun ja, dass ist eigentlich schnell zu erklären, auf den Geschmack hat mich ein netter Stuttgarter (geb. Wiener, ehemaliger Schwarzwälder) gebracht.

 

Das äußerte sich so:

 

  • anfangs sah ich nur ab und zu Mal auf die Homepage des Vereins
  • habe ein paar Infos über den VfB Stuttgart gesammelt
  • jetzt versuche ich jedes Fußballspiel, dieser Vereinigung, via TV zu verfolgen, was sich als gar nicht so einfach herausstellt, da nicht jedes Spiel im Fernsehen gezeigt wird
  • aber zur Not kann ich ja immer noch den überaus netten Stuttgarter einige Infos entlocken ;-)
  • laufe schon mit Fanartikeln durch die Innenstadt Bayreuths, na wenn das kein Fußballfieber ist :-)

 

 

Einige Facts über VfB Stuttgart:

 

  • vollständiger Name: Verein für Bewegungsspiele Stuttgart 1893 e.V.
  • am 9. September 1893 gegründet
  • der Trainer, Markus Babbel
  • Vereinsfarben, weiß-rot
  • Maskotchen der Fritzle, ein grüner Dino

 

 

Ein Verein schreibt Erfolgsgeschichte

1935 Deutscher Vizemeister

1950 Deutscher Meister

1952 Deutscher Meister

1953 Deutscher Vizemeister

1954 Deutscher Pokalsieger

1958 Deutscher Pokalsieger

1963 Deutscher Amateurmeister

1973 Deutscher A-Jugend-Meister

1975 Deutscher A-Jugend-Meister

1979 Deutscher Vizemeister

1980 Deutscher Amateurmeister

1981 Deutscher A-Jugend-Meister

1984 Deutscher Meister - Deutscher A-Jugend-Meister

1986 Deutscher Pokalfinalist - Deutscher B-Jugend-Meister

1988 Deutscher A-Jugend-Meister

1989 Europapokalfinalist - Deutscher A-Jugend-Meister

1990 Deutscher A-Jugend-Meister

1991 Deutscher A-Jugend-Meister

1992 Deutscher Superpokalsieger - Deutscher Meister

1994 Deutscher B-Jugend-Meister

1995 Deutscher B-Jugend-Meister

1997 Deutscher Pokalsieger

1998 Europapokalfinalist

1999 Deutscher B-Jugend-Meister

2003 Deutscher Vizemeister - Deutscher A-Jugend-Meister

2004 Deutscher B-Jugend-Meister

2005 Deutscher A-Jugend-Meister

2007 Deutscher Meister - Deutscher Pokalfinalist

 

ziemlich überzeugend oder? VfB ist ganz schön erfolgreich

 

Das Team 2008

 

Tor Abwehr Mittelfeld Sturm
Jens Lehmann Arthur Boka Yildiray Bastürk Cacau
Alexander Stolz Khalid Boulahrouz Roberto Hilbert Manuel Fischer
Sven Weich Matthieu Delpierre Thomas Hitzlsperger Mario Gomez
  Ludovic Magnin Sami Khedira Danijel Ljuboja
  Ricardo Osorio Martin Lanig Ciprian Marica
  Marco Pischorn Georges Mandjeck Matthias Morys
  Serdar Tasci Pavel Pardo  
    Sebastian Rudy  
    Jan Simak  
    Christian Träsch  

 

Der VfB auf dem Wasen (Cannstatter Volksfest) am 08.Okt. 2008

Quelle: VfB Homepage

Bundesliga 2008/2009

Rangliste nach 25 Bundesliga Spielen

 

Mannschaft

Sp.

G

U

V

Tore

Diff.

Punkte

1    Hertha BSC

25

15

4

6

39:29

+10

49

2    VfL Wolfsburg

25

14

6

5

53:31

+22

48

3    Bayern München

25

14

6

5

53:31

+22

48

4    Hamburger SV

25

15

3

7

39:36

+3

48

5    1899 Hoffenheim

25

12

8

5

52:34

+18

44

6    VfB Stuttgart

25

12

6

7

44:36

+8

42

7    Bayer Leverkusen

25

11

5

9

46:33

+13

38

8    FC Schalke 04

25

10

7

8

34:27

+7

37

9    Borussia Dortmund

25

8

13

4

37:31

+6

37

10   Werder Bremen

25

8

8

9

46:35

+11

32

11   1. FC Köln

25

9

5

11

29:35

-6

32

12   Eintracht Frankfurt

25

6

8

11

30:39

-9

26

13   Hannover 96

25

6

8

11

35:52

-17

26

14   VfL Bochum 1848

25

5

10

10

29:40

-11

25

15   Arminia Bielefeld

25

4

12

9

21:36

-15

24

16   Borussia Mönchengladbach

25

6

4

15

32:47

-15

22

17   Energie Cottbus

25

5

5

15

21:44

-23

20

18  Karlsruher SC

25

5

2

18

18:42

-24

17

 

1. Spieltag, 15.08.-17.08.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

15.08.2008

20:30

Bayern München

: Hamburger SV

2:2

16.08.2008

15:30

Vfl Wolfsburg

: 1. FC Köln

2:1

16.08.2008

15:30

Energie Cottbus

: 1899 Hoffenheim

0:3

16.08.2008

15:30

Arminia Bielefeld

: Werder Bremen

2:2

16.08.2008

15:30

Karlsruher SC

: VfL Bochum   1848

1:0

16.08.2008

15:30

FC Schalke 04

: Hannover 96

3:0

16.08.2008

15:30

Bayer Leverkusen

: Borussia Dortmund

2:3

17.08.2008

17:00

Borussia Mönchengladbach

: VfB Stuttgart

1:3

17.08.2008

17:00

Eintracht Frankfurt

:Hertha BSC

0:2

 

2. Spieltag, 22.08.-24.08.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

22.08.2008

20:30

Hannover 96

: Energie Cottbus

 0:0

23.08.2008

15:30

Werder Bremen

: FC Schalke 04

 1:1

23.08.2008

15:30

Hertha BSC

: Arminia Bielefeld

 1:1

23.08.2008

15:30

1899 Hoffenheim

: Borussia Mönchengladbach

 1:0

23.08.2008

15:30

Borussia Dortmund

: Bayern München

 1:1

23.08.2008

15:30

VfB Stuttgart

: Bayer Leverkusen

 0:2

23.08.2008

15:30

Hamburger SV

: Karlsruher SC

 2:1

24.08.2008

17:00

VfL Bouchum 1848

: VfL Wolfsburg

 2:2

24.08.2008

17:00

1. FC Köln

:Eintracht Frankfurt

 1:1

 

Bin am Samstag, den 23.08.2008 Live in Stuttgart dabei, wenn mein Verein gegen Bayer Leverkusen spielt. Yeah!!!

Erst einmal, war ich von Bad Cannstatt total begeistert. In Bad Cannstatt, in der Mercedes-Benz Arena wurde nämlich das Spiel VfB Stuttgart : Bayer Leverkusen ausgetragen. Die Mercedes-Benz Arena ist super groß und was mich auch sehr freute, dass wirklich jeder Stuttgarter, ob groß, klein oder alt zu diesem Fußball kam, um den Lieblingsverein VfB Stuttgart zu unterstützen. So etwas finde ich wirklich großartig, nur schade, dass wir Bayreuther nicht auch so etwas ähnliches haben, wo dann wahrhaftig jeder Bayreuther hingehen würde. Außerdem gab es auf dem Gelände von Mercedes Benz noch einen Fan Shop, ein paar Restaurants usw. Um 15:30h war es endlich soweit das Spiel begann, ich konnte jetzt alle bekannten Spieler wie Jens Lehmann, Mario Gomez, Thomas Hitzlsperger, Cacau, Sardar Tasci usw. live sehen, für mich wurde ein Traum wahr. Nur schade, dass es am Ende 0:2 für VfB-Stuttgart stand, dabei sah das Spiel am Anfang so vielversprechend aus, aber am Schluss siegte bedauerlicherweise Bayer Leverkusen. Des Weiteren fand ich noch toll, dass jeder am Eingang des Stadions eine Zeitschrift (Stadion Aktuell) erhalten hat, mit dieser Zeitung kann ich ja dann mein Wissen über den Verein etwas vertiefen. :-)

 

Alles in allem fand ich es einfach ein wunderbares Erlebnis Mal "hautnah" bei einem Bundesligaspiel dabei zu sein und nachdem es mir so gut dort gefallen hat, wird es bestimmt nicht mein letztes Fußballspiel gewesen sein, welches ich live erleben durfte.

 

Ich sage nur, Weiß und Rot - ein Leben lang (VfB-Stuttgart - ein Leben lang)

 

 

 

Meine Fußballkarte

3. Spieltag, 30.08.-31.08.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

29.08.2008

20:30

Karlsruher SC

: 1. FC Köln

 0:2

30.08.2008

15:30

Arminia Bielefeld

: Hamburger SV

 2:4

30.08.2008

15:30

FC Schalke 04

: VfL Bochum 1848

 1:0

30.08.2008

15:30

Bayer Leverkusen

: 1899 Hoffenheim

 5:2

30.08.2008

15:30

Energie Cottbus

: Borussia Dortmund

 0:1

30.08.2008

15:30

VfL Wolfsburg

: Eintracht Frankfurt

 2:2

30.08.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

: Werder Bremen

 3:2

31.08.2008

17:00

Bayern München

: Hertha BSC

 4:1

31.08.2008

17:00

VfB Stuttgart

: Hannover 96

 2:0

 

4. Spieltag, 13.09.-22.10.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

22.10.2008

18:30

Eintracht Frankfurt

: Karlsruher SC

 

13.09.2008

15:30

Borussia Dortmund

: FC Schalke 04

 3:3

13.09.2008

15:30

Werder Bremen

: Energie Cottbus

 3:0

13.09.2008

15:30

1899 Hoffenheim

: VfB Stuttgart

 0:0

13.09.2008

15:30

1. FC Köln

: Bayern München

 0:3

13.09.2008

15:30

Hamburger SV

: Bayer Leverkusen

 3:2

13.09.2008

15:30

Hertha BSC

: VfL Wolfsburg

 2:2

14.09.2008

17:00

Hannover 96

: Borussia Mönchengladbach

 5:1

14.09.2008

17:00

VfL Bochum 1848

: Arminia Bielefeld

 2:0

 

 

5. Spieltag, 20.09.-21.09.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

19.09.2008

20:30

Bayer Leverkusen

:  Hannover 96

4:0

20.09.2008

15:30

Arminia Bielefeld

:  1. FC Köln

2:0

20.09.2008

15:30

FC Schalke 04

:  Eintracht Frankfurt

1:0

20.09.2008

15:30

Energie Cottbus

:  VfL Bochum 1848

1:1

20.09.2008

15:30

Bayern München

:  Werder Bremen

2:5

20.09.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Hertha BSC

0:1

21.09.2008

17:00

VfL Wolfsburg

:  Hamburger SV

3:0

21.09.2008

17:00

1899 Hoffenheim

:  Borussia Dortmund

4:1

21.09.2008

17:00

VfB Stuttgart

:  Karlsruher SC

3:1

 

6. Spieltag, 26.09.-28.09.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

26.09.2008

20:30

1. FC Köln

:  FC Schalke 04

 1:0

27.09.2008

15:30

Borussia Dortmund

:  VfB Stuttgart

 3:0

27.09.2008

15:30

VfL Bochum 1848

:  Bayer Leverkusen

 2:3

27.09.2008

15:30

Werder Bremen

:  1899 Hoffenheim

 5:4

27.09.2008

15:30

Hertha BSC

:  Energie Cottbus

 0:1

27.09.2008

15:30

Hannover 96

:  Bayern München

 1:0

27.09.2008

15:30

Hamburger SV

:  Borussia Mönchengladbach

 1:0

28.09.2008

17:00

Eintracht Frankfurt

:  Arminia Bielefeld

 1:1

28.09.2008

17:00

Karlsruher SC

:  VfL Wolfsburg

 2:1

 

7. Spieltag, 03.10.-05.10.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

03.10.2008

20:30

Arminia Bielefeld

:  Karlsruher SC

 1:2

04.10.2008

15:30

1899 Hoffenheim

:  Eintracht Frankfurt

 2:1

04.10.2008

15:30

Bayern München

:  VfL Bochum 1848

 3:3

04.10.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  1. FC Köln

 1:2

04.10.2008

15:30

Bayer Leverkusen

:  Hertha BSC

 0:1

04.10.2008

15:30

VfB Stuttgart

:  Werder Bremen

 4:1

05.10.2008

17:00

FC Schalke 04

:  VfL Wolfsburg

 2:2

05.10.2008

17:00

Borussia Dortmund

:  Hannover 96

 1:1

05.10.2008

17:00

Energie Cottbus

:  Hamburger SV

 1:2

 

So war endlich Mal wieder bei einem Bundesliga Spiel live dabei und der kleine Ausflug nach Stuttgart hat sich wie immer gelohnt. Endlich durfte ich miterleben wie es ist, wenn VfB Stuttgart Tore schiesst und wie sich dann die Zuschauer verhalten. Also bei jedem anzunehmenden Tor standen die Leute auf und wenn dann der Treffer erfolgte kamen Jubelrufe und Siegesgesänge aus jeder Ecke der VfB Fantribünen. Da konnten sogar die Schlachtrufe der Werder Bremer nicht mehr mithalten ein Schlachtruf ging so: VfB Deutscher Meister ist vorbei. Diesmal hatte ich auch einen besseren Blick auf die Spieler da ich in der Untertürkheimer Kurve sitzen durfte. Fühlte mich wie immer total wohl in der Mercedes Benz Arena, ist ja auch ein super Stadion und die Stuttgarter sind auch so freundlich. Ach was ich noch vergessen hatte zu erwähnen sogar die Rote Tor Fraktion war live vor Ort und hat ein paar Songs zum besten gegeben.

Hier ein paar Photos vom 04. Oktober 2008 (7. Bundesliga Spiel)

8. Spieltag, 17.10.-19.10.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

17.10.2008

20:30

VfL Bochum 1848

:  Borussia Mönchengladbach

2:2

18.10.2008

15:30

Werder Bremen

:  Borussia Dortmund

3:3

18.10.2008

15:30

1. FC Köln

:  Energie Cottbus

1:0

18.10.2008

15:30

VfL Wolfsburg

:  Arminia Bielefeld

4:1

18.10.2008

15:30

Hertha BSC

:  VfB Stuttgart

2:1

18.10.2008

15:30

Karlsruher SC

:  Bayern München

0:1

18.10.2008

15:30

Hannover 96

:  1899 Hoffenheim

2:5

18.10.2008

15:30

Eintracht Frankfurt

:  Bayer Leverkusen

0:2

19.10.2008

17:00

Hamburger SV

:  FC Schalke 04

 1:1

 

9. Spieltag, 24.10.-26.10.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

24.10.2008

20:30

Bayer Leverkusen

:  1. FC Köln

 2:0

25.10.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Karlsruher SC

 1:0

25.10.2008

15:30

FC Schalke 04

:  Arminia Bielefeld

 0:0

25.10.2008

15:30

Energie Cottbus

:  Eintracht Frankfurt

 2:3

25.10.2008

15:30

Bayern München

:  VfL Wolfsburg

 4:2

25.10.2008

15:30

Hannover 96

:  Werder Bremen

 1:1

26.10.2008

17:00

1899 Hoffenheim

:  Hamburger SV

 3:0

26.10.2008

17:00

VfB Stuttgart

:  VfL Bochum 1848

 2:0

26.10.2008

17:00

Borussia Dortmund

:  Hertha BSC

 1:1

 

10. Spieltag, 28.10.-29.10.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

28.10.2008

20:00

VfL Wolfsburg

:  Borussia Mönchengladbach

 3:0

28.10.2008

20:00

Karlsruher SC

:  FC Schalke 04

 0:3

28.10.2008

20:00

Werder Bremen

:  Bayer Leverkusen

 0:2

28.10.2008

20:00

Arminia Bielefeld

:  Energie Cottbus

 1:1

29.10.2008

20:00

Eintracht Frankfurt

:  Bayern München

 1:2

29.10.2008

20:00

Hertha BSC

:  Hannover 96

 3:0

29.10.2008

20:00

Hamburger SV

:  VfB Stuttgart

 2:0

29.10.2008

20:00

1. FC Köln

:  Borussia Dortmund

 0:1

29.10.2008

20:00

VfL Bochum 1848

:  1899 Hoffenheim

 1:3

 

11. Spieltag, 31.10.-02.11.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

31.10.2008

20:30

Bayer Leverkusen

:  VfL Wolfsburg

2:0

01.11.2008

15:30

Hannover 96

:  Hamburger SV

3:0

01.11.2008

15:30

VfB Stuttgart

:  1. FC Köln

1:3

01.11.2008

15:30

Werder Bremen

:  Hertha BSC

5:1

01.11.2008

15:30

Bayern München

:  Arminia Bielefeld

3:1

01.11.2008

15:30

Energie Cottbus

:  FC Schalke 04

0:2

01.11.2008

15:30

1899 Hoffenheim

:  Karlsruher SC

4:1

02.11.2008

17:00

Borussia Dortmund

:  VfL Bochum 1848

 1:1

02.11.2008

17:00

Borussia Mönchengladbach

:  Eintracht Frankfurt

 1:2

 

12. Spieltag, 07.11.-09.11.2008

 

Datum

Uhrzeit

Gast

Heim

Stand

07.11.2008

20:30

1. FC Köln

:  Hannover 96

2:1

08.11.2008

15:30

Arminia Bielefeld

:  Borussia Mönchengladbach

0:2

08.11.2008

15:30

Hamburger SV

:  Borussia Dortmund

2:1

08.11.2008

15:30

VfL Wolfsburg

:  Energie Cottbus

3:0

08.11.2008

15:30

Karlsruher SC

:  Bayer Leverkusen

3:3

08.11.2008

15:30

VfL Bochum 1848

:  Werder Bremen

0:0

09.11.2008

17:00

Hertha BSC

:  1899 Hoffenheim

 1:0

09.11.2008

17:00

Eintracht Frankfurt

:  VfB Stuttgart

 2:2

09.11.2008

17:00

FC Schalke 04

:  Bayern München

 1:2

 

13. Spieltag, 14.11.-16.11.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

14.11.2008

20:30

Hannover 96

:  VfL Bochum 1848

1:1

15.11.2008

15:30

VfB Stuttgart

:  Arminia Bielefeld

0:0

15.11.2008

15:30

Energie Cottbus

:  Karlsruher SC

1:0

15.11.2008

15:30

Borussia Dortmund

:  Eintracht Frankfurt

4:0

15.11.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Bayern München

2:2

15.11.2008

15:30

Bayer Leverkusen

:  FC Schalke 04

2:1

15.11.2008

15:30

Hertha BSC

:  Hamburger SV

2:1

15.11.2008

15:30

1899 Hoffenheim

:  VfL Wolfsburg

3:2

16.11.2008

17:00

Werder Bremen

:  1. FC Köln

3:1

 

14. Spieltag, 21.11.-23.11.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

21.11.2008

20:30

Karlsruher SC

:  Borussia Dortmund

0:1

22.11.2008

15:30

Bayern München

:  Energie Cottbus

4:1

22.11.2008

15:30

1. FC Köln

:  1899 Hoffenheim

1:3

22.11.2008

15:30

Arminia Bielefeld

:  Bayer Leverkusen

2:1

22.11.2008

15:30

Eintracht Frankfurt

:  Hannover 96

4:0

22.11.2008

15:30

FC Schalke 04

:  Borussia Mönchengladbach

3:1

22.11.2008

15:30

VfL Bochum 1848

:  Hertha BSC

2:3

22.11.2008

15:30

VfL Wolfsburg

:  VfB Stuttgart

4:1

23.11.2008

17:00

Hamburger SV

:  Werder Bremen

2:1

 

15. Spieltag, 28.11.-30.11.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

28.11.2008

20:30

Hertha BSC

:  1. FC Köln

2:1

29.11.2008

15:30

Bayer Leverkusen

:  Bayern München

0:2

29.11.2008

15:30

Werder Bremen

:  Eintracht Frankfurt

5:0

29.11.2008

15:30

1899 Hoffenheim

:  Arminia Bielefeld

3:0

29.11.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Energie Cottbus

1:3

29.11.2008

15:30

Hannover 96

:  Karlsruher SC

3:2

30.11.2008

17:00

VfB Stuttgart

:  FC Schalke 04

2:0

30.11.2008

17:00

VfL Bochum 1848

:  Hamburger SV

1:1

30.11.2008

17:00

Borussia Dortmund

:  VfL Wolfsburg

0:0

 

16. Spieltag, 05.11.-07.11.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

05.12.2008

20:30

Bayern München

:  1899 Hoffenheim

2:1

06.12.2008

15:30

Karlsruher SC

:  Werder Bremen

1:0

06.12.2008

15:30

Eintracht Frankfurt

:  VfL Bochum 1848

4:0

06.12.2008

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Bayer Leverkusen

1:3

06.12.2008

15:30

Arminia Bielefeld

:  Borussia Dortmund

0:0

06.12.2008

15:30

Energie Cottbus

:  VfB Stuttgart

0:3

06.12.2008

15:30

FC Schalke 04

:  Hertha BSC

1:0

07.12.2008

17:00

1. FC Köln

:  Hamburger SV

 1:2

07.12.2008

17:00

VfL Wolfsburg

:  Hannover 96

 2:1

 

17. Spieltag, 12.12.-14.12.2008

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

12.12.2008

20:30

Borussia Dortmund

:  Borussia Mönchengladbach

2:1

13.12.2008

15:30

Hannover 96

:  Arminia Bielefeld

1:1

13.12.2008

15:30

Hamburger SV

:  Eintracht Frankfurt

1:0

13.12.2008

15:30

VfB Stuttgart

:  Bayern München

2:2

13.12.2008

15:30

Hertha BSC

:  Karlsruher SC

4:0

13.12.2008

15:30

Werder Bremen

:  VfL Wolfsburg

2:1

13.12.2008

15:30

VfL Bochum 1848

:  1. FC Köln

1:2

13.12.2008

15:30

Bayer Leverkusen

:  Energie Cottbus

1:1

14.12.2008

17:00

1899 Hoffenheim

:  FC Schalke 04

1:1

 

18. Spieltag, 30.01.-01.02.2009

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

30.01.2009

20:30

Hamburger SV

:  Bayern München

1:0

31.01.2009

15:30

VfB Stuttgart

:  Borussia Mönchengladbach

2:0

31.01.2009

15:30

1. FC Köln

:  VfL Wolfsburg

1:1

31.01.2009

15:30

Borussia Dortmund

:  Bayer Leverkusen

1:1

31.01.2009

15:30

Hannover 96

:  FC Schalke 04

1:0

31.01.2009

15:30

Hertha BSC

:  Eintracht Frankfurt

2:1

31.01.2009

15:30

1899 Hoffenheim

:  Energie Cottbus

2:0

01.02.2009

17:00

Werder Bremen

:  Arminia Bielefeld

1:2

01.02.2009

17:00

VfL Bochum 1848

:  Karlsruher SC

2:0

 

19. Spieltag, 06.02.-08.02.2009

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

06.02.2009

20:30

Arminia Bielefeld

:  Hertha BSC

1:1

07.02.2009

15:30

Bayer Leverkusen

:  VfB Stuttgart

2:4

07.02.2009

15:30

Eintracht Frankfurt

:  1. FC Köln

2:2

07.02.2009

15:30

Karlsruher SC

:  Hamburger SV

3:2

07.02.2009

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  1899 Hoffenheim

1:1

07.02.2009

15:30

FC Schalke 04

:  Werder Bremen

1:0

07.02.2009

15:30

VfL Wolfsburg

:  VfL Bochum 1848

2:0

08.02.2009

17:00

Bayern München

:  Borussia Dortmund

3:1

08.02.2009

17:00

Energie Cottbus

:  Hannover 96

3:1

 

20. Spieltag, 13.02.-15.02.2009

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

13.02.2009

20:30

1899 Hoffenheim

:  Bayer Leverkusen

1:4

14.02.2009

15:30

Eintracht Frankfurt

:  VfL Wolfsburg

 0:2

14.02.2009

15:30

Hertha BSC

:  Bayern München

 2:1

14.02.2009

15:30

VfL Bochum 1848

:  FC Schalke 04

 2:1

14.02.2009

15:30

Hannover 96

:  VfB Stuttgart

 3:3

14.02.2009

15:30

Werder Bremen

:  Borussia Mönchengladbach

 1:1

14.02.2009

15:30

1. FC Köln

:  Karlsruher SC

 0:0

15.02.2009

17:00

Borussia Dortmund

:  Energie Cottbus

 1:1

15.02.2009

17:00

Hamburger SV

:  Arminia Bielefeld

 2:0

 

21. Spieltag, 20.02.-22.02.2009

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

20.02.2009

20:30

FC Schalke 04

:  Borussia Dortmund

 1:1

21.02.2009

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Hannover 96

 3:2

21.02.2009

15:30

VfL Wolfsburg

:  Hertha BSC

 2:1

21.02.2009

15:30

Karlsruher SC

:  Eintracht Frankfurt

 0:1

21.02.2009

15:30

VfB Stuttgart

:  1899 Hoffenheim

 3:3

21.02.2009

15:30

Energie Cottbus

:  Werder Bremen

 2:1

21.02.2009

15:30

Bayern München

:  1. FC Köln

 1:2

21.02.2009

15:30

Arminia Bielefeld

:  VfL Bochum 1848

 1:1

22.02.2009

17:00

Bayer Leverkusen

:  Hamburger SV

 1:1

 

22. Spieltag, 27.02.-01.03.2009

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

27.02.2009

20:30

1. FC Köln

:  Arminia Bielefeld

1:1

28.02.2009

15:30

Borussia Dortmund

:  1899 Hoffenheim

0:0

28.02.2009

15:30

Eintracht Frankfurt

:  FC Schalke 04

1:2

28.02.2009

15:30

Hannover 96

:  Bayer Leverkusen

1:0

28.02.2009

15:30

Hertha BSC

:  Borussia Mönchengladbach

2:1

28.02.2009

15:30

VfL Bochum 1848

:  Energie Cottbus

3:2

01.03.2009

17:00

Hamburger SV

:  VfL Wolfsburg

 

01.03.2009

17:00

Werder Bremen

:  Bayern München

 

01.03.2009

17:15

Karlsruher SC

:  VfB Stuttgart

 

23. Spieltag, 06.03.-08.03.2009

 

Datum

Uhrzeit

Heim

Gast

Stand

06.03.2009

20:30

FC Schalke 04

:  1. FC Köln

 1:0

07.03.2009

15:30

VfB Stuttgart

:  Borussia Dortmund

 2:1

07.03.2009

15:30

Energie Cottbus

:  Hertha BSC

 1:3

07.03.2009

15:30

1899 Hoffenheim

:  Werder Bremen

 0:0

07.03.2009

15:30

Bayern München

:  Hannover 96

 5:1

07.03.2009

15:30

Borussia Mönchengladbach

:  Hamburger SV

 4:1

07.03.2009

15:30

VfL Wolfsburg

:  Karlsruher SC

 1:0

08.03.2009

17:00

Arminia Bielefeld

:  Eintracht Frankfurt

 0:0

08.03.2009

17:00

Bayer Leverkusen

:  VfL Bochum 1848

 1:1

 

Hier ein paar Photos vom 7. März 2009

24. Spieltag, 13.03.-15.03.2009

 

Datum

Uhrzeit

Heim